Stadt der Wissenschaft 2012

Lübeck ist 2012 vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zur Stadt der Wissenschaft 2012 ernannt worden. Aus diesem Grund finden unter dem Motto “Hanse trifft Humboldt” diverse Veranstaltungen statt. Darüberhinaus werden mehrere Installationen im Stadtgebiet aufgestellt.

Logo Lübeck Stadt der Wissenschaft 2012

Auf der offiziellen Webseite des Ausrichters werden die Installationen und Veranstaltungsorte zwar beschrieben und in einer grafischen Karte dargestellt – aber nicht in einer exakten Art und Weise, wenn man es vermessungstechnisch-mathematisch sieht. Als Landvermesser und aktives Mitglied der Lübecker OpenStreetMap – Community möchte ich die Mittel der Zeit nutzen, um Interessierten die Wege zu den Objekten mittels digitaler Kartentechnik und GPS zeigen zu können. Es soll nicht kritisierend gesehen werden, sondern als Beitrag der Lübecker zum Projekt.

Auf dem Gebiet der Altstadtinsel befinden sich schon seit dem Jahresanfang 10 Installationen die jeweils einen Stadtteil als Paten haben.


(Durch Anklicken der Symbole erhalten Sie weitere Informationen zu den Standorten)



Auf dem Wissenschaftspfad kann man die Installationen erwandern  und dabei gleichzeitig seinen wissenschaftlichen Horizont erweitern. (Information für Mapper: Relation 1997138)

HIER kann der Wissenschaftspfad als GPX-Datei (ca. 5 kB) für einen GPS-Empfänger heruntergeladen werden.

"Pixelwand" St. Lorenz-Nord

"Pixelwand" St. Lorenz-Nord

Darüberhinaus wird seit Februar in jedem Stadtteil eine weitere Installation aufgestellt und mit einem Rahmenprogramm eingeweiht. Die aktuellen Termine finden sie auf der Seite des Ausrichters.


Hier die bisherigen Stadtteil-Objekte (die Karte wird laufend ergänzt):




Geographische Koordinaten

53.8581292N 10.6640435E St. Lorenz Nord Pixelwand
53.8666711 N 10.7193893 E St. Gertrud Camera Obscura
53.8456338 N 10.6248394 E Moisling Riesenwippe
53.8661101 N 10.6979926 E St. Jürgen Zentrifuge
53.9562801 N 10.867428 E Travemünde PingPong-Rad
53.913243 N 10.805401 E Kücknitz Hörmuschel
53.857680 N 10.648861 E Buntekuh Schallrohr
53.887663 N 10.799628 E Schlutup Wellenlauf
53.879767 N 10.648888 E St. Lorenz Nord Partnersteppers

Die Koordinaten entstammen dem OpenStreetMap-Projekt (CC-BY-SA-Lizenz).

Nach mir vorliegenden Informationen bleiben die Installationen in den Stadtteilen über das Jahr 2012 erhalten. Was mit den Objekten auf der Altstadtinsel geschieht ist wohl derzeit noch offen. Meine Beobachtungen in der Stadt haben gezeigt das ein reges Interesse geweckt wird. Bleibt also zu hoffen, dass auch diese Installationen vorerst auch nach der Jahreswende erhalten bleiben.

Bilder zu den Installationen finden sich auch bei Wikimedia Commons.

Links
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Hanse trifft Humboldt (hier finden Sie auch aktuelle Informationen zur weiteren Veranstaltungen)
Lübecker OpenStreetMap – Community
OpenStreetMap – die freie Weltkarte

Haftungsausschluss und Rechtliches
Es wird in keinerlei Art und Weise eine Gewähr dafür übernommen das die Wege derzeit so verfügbar und begehbar sind. Gleiches gibt für Schäden die direkt oder indirekt dem Nutzer oder Dritten dadurch entstehen.

Avatar

Über TheAuthor

Moin Moin, wie der Norddeutsche sagt. Mein Name ist Jan Tappenbeck. Ich betreibe diesen Blog der über Dinge berichtet die in meinem Umfeld passieren bzw. die mich interessieren. Mein Schwerpunkt liegt hierbei im OpenStreetMap-Umfeld sowie der Modelleisenbahn in Spur Z - blicke aber auch immer mal gerne über den Tellerrand.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, OpenStreetMap, Stadt der Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.