Magersüchtige Litfasssäulen

Litfasssäuden prägen schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts das Bild der Städte und wohl auch schon eine graume Zeit das von Lübeck.

Magersüchtige Litfaßsäule in der Kapitelstraße

paßt soetwas ins Stadtbild?

Nun wechselt die Stadt den Partner für die Stadtwerbung und hierzu gab es auch schon einige Aufregung hinsichtlich der geplanten Demontage der Stadtuhren.

Im Rahmen dieses Wechsels werden auch die Bushaltestellenhäuschen und die Litfasssäulen getauscht.

Nun habe ich die ersten dieser neuen Litfasssäulen gesehen und wenn man die so betrachtet, dann erinnern diese am wenigstens das bekannte Bild einer Litfasssäule – irgendwie machen diese Litfasssäulen einen magersüchtigen Eindruck. In Hamburg habe ich solche Objekte als Pissoir gesehen. Bleibt zu hoffen, dass sich nur die Hunde diesen bedienen.

Bleibt noch abzuwarten, wie die Bushaltestellenhäuschen aussehen. Ich bin schon ganz gespannt. .-)

Links
logo_wikipedia Litfaßsäulen
Lübecker Uhren-Sterben …

Avatar

Über TheAuthor

Moin Moin, wie der Norddeutsche sagt. Mein Name ist Jan Tappenbeck. Ich betreibe diesen Blog der über Dinge berichtet die in meinem Umfeld passieren bzw. die mich interessieren. Mein Schwerpunkt liegt hierbei im OpenStreetMap-Umfeld sowie der Modelleisenbahn in Spur Z - blicke aber auch immer mal gerne über den Tellerrand.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Umgebung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.