Wagen in Spur Z – Hansano

Ein Beitrag aus der Reihe Wagen in Spur Z mit Bezug zu Lübeck und Umgebung

In den 80er/90er-Jahren des 20ten Jahrhunderts hat die Märklin-Händer-Initative (MHI) verschiedene Sets mit Güterwagen herausgebracht. Die Inhalte beinhalteten Wagen mit Aufdrucken von Firmen aus unterschiedlichen Regionen.

1993 erschien das Regionalwagen-Set “Nord” (Märklin-Produktnummer 8695) heraus in dem unter anderem ein Tankkesselwagen mit dem Logo der Lübecker Meierei Hansano enthalten war.

Die Firma

Die Hansa-Milch wurde im Jahr 1889 als Meierei-Genossenschaft mit Sitz an der Parade in der damals noch Freien und Hansestadt Lübeck gegründet. Elf Jahre darauf zog das Unternehmen vor die damaligen Tore der Stadt, in die Fackenburger Allee unweit von dem Unternehmen W. F. L. Beth des Industriepioniers der Entstaubung, Wilhelm Beth. 1963 schlossen sich mehrere Genossenschaftsmolkereien aus Norddeutschland zusammen, Markenname wurde Hansano. An den Wänden, die das ehemalige Lübecker Firmengelände umgeben, befinden sich noch heute Abbildungen des im Jahre 1963 geschaffenen Sympathieträgers Hansi mit dem Werbeslogan „… alles von HANSANO ist gut!“ (Quelle: Wikipedia – 22.05.2019)

Die Hansano-Meierei hatte ihren Sitz in Lübeck an der Schönböckener Straße und siedelte 1995 nach Upahl (Mecklenburg-Vorpommern) um. Auf dem ehemaligen Betriebsgelände wurde zwischenzeitlich ein Wohngebiet errichtet.

Noch lange Jahre nach der Umsiedelung erinnerte ein Fassadenbild von “Hansi” dem Hansano-Männchen am Haus Schönböckener Straße 3c an den Meiereibetrieb. Nachdem der angrenzender Garagenhof für ein Wohnhaus gewichen ist und somit der Blick auf das Hansano-Männchen nicht mehr frei war wurde (vermutlich) die Wand überstrichen.

Heute gehört Hansano zur Hansa Arla Milch eG.

logo_wikipediaHansano bei der Wikipedia

Bilder
Verpackung – ZOtti
Fassadenbild – Andreas Geick Wikimedia Commons

Avatar

Über TheAuthor

Moin Moin, wie der Norddeutsche sagt. Mein Name ist Jan Tappenbeck. Ich betreibe diesen Blog der über Dinge berichtet die in meinem Umfeld passieren bzw. die mich interessieren. Mein Schwerpunkt liegt hierbei im OpenStreetMap-Umfeld sowie der Modelleisenbahn in Spur Z - blicke aber auch immer mal gerne über den Tellerrand.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wagen in Spur Z (1:220) abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.